Zufallsbild

Kauftipps

weitere Artikel

Quicklinks

Oberliga
Modus Saison 2007/2008:
Die Oberliga startet mit 19 Mannschaften in die Saison 2007/2008. Die Liga wird in zwei Gruppen (Süd und Nord) aufgteilt. In der Hauptrunde wird zunächst gruppenübergreifend eine Einfachrunde ausgetragen (36 Spiele pro Mannschaft), danach spielen die Mannschaften gruppenintern gegeneinander (Hin- und Rückspiel, 16 Spiele Süd, 18 Spiele Nord). Die Tabellen werden in Nord uns Süd getrennt. Nach Abschluss der Hauptrunde qualifizieren sich die besten vier Mannschaften jeder Gruppe für die Play-offs. Die letzten vier Mannschaften müssen in die Play-downs. In den Play-offs haben die Mannschaften welche in der Hauptrunde Platz eins bis zwei (jeder Gruppe) erreicht haben im Viertelfinale heimrecht. Im Lauf der Play-offs haben immer die besser platzierten Teams heimrecht. Das Viertelfinale und Halbfinale wird im "best of seven" Modus ausgetragen. Die Sieger der beiden Halbfinals sind sportlich in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Die Play-downs werden ebenfalls im "best of seven" Modus ausgetragen. Die Verlierer steigen in die entsprechenden Landesverbände auf.

Spielverlauf:
Gibt es in der Hauptrunde keinen Sieger nach 60 Minuten gibt es eine fünfminütige Verlängerung. Gibt es nach der Verlängerung immer noch keinen Sieger, geht es ins Penaltyschießen. Jede Mannschaft hat drei Schützen. Steht es nach fünf Schützen weiterhin unentschieden, wird abwechslend solange geschossen, bis ein Team trifft und das andere verschiesst. Der Sieger nach 60 Minuten erhält drei Punkte, nach Verlängerung oder Penaltyschießen zwei Punkte, der Verlierer nach Verlängerung oder Penaltyschießen einen und der Verlierer nach 60 Minuten null Punkte.

In den Play-offs/Play-downs gibt es nach 60 Minuten eine 20-minütige Verlängerung, anschliessend Penaltyschiessen. Im entscheidenen Spiel der Serie (hier sieben) gibt es kein Penaltyschießen, d.h. es wird solange gespielt, bis ein Team ein Tor erzielt. Erst dann ist das Spiel vorbei.

Spielberichtsbogen/Saisonspiel:
In der Oberliga ist es erlaubt fünf ausländische Spieler einzusetzen. Es dürfen aber beliebig viele lizensiert werden. Desweitern dürfen insgesamt nur 15 Spieler (ausländische und deutsche Spieler über 21 Jahren, deutsche Torhüter zählen allerdings nicht) auf dem Spielberichtsbogen stehen. Der Rest des Teams kann nur mit jungen deutschen Spielern unter 21 Jahren aufgefüllt werden.

Mannschaften:
Oberliga Nord:
Rote Teufel Bad Nauheim
Eisbären Berlin Juniors
Dresdner Eislöwen
EHC Thüringen Erfurt
ESC Halle 04
EC Hannover Indians
Blue Lions Leipzig
Rostock Piranhas
1. EV Weiden

Oberliga Süd:
Deggendorf Fire
Wölfe Freiburg
EV Füssen
ESV Kaufbeuren
EHC Klostersee
TEV Miesbach
Black Hawks Passau
EC Peiting
Starbulls Rosenheim
Tölzer Löwen
 
[ Zurück ]

World Championship



Partner


Online Hockey Manager
Geniesse den Geschmack des Sieges!
Zögere nicht wenn Eishockey deine Sportart ist!

TV Termine

NHL Play-offs Philadelphia - Pittsburgh (Wdh.)
14.Mai.2008 (15:30)
(NASN)
-------------------------------
NHL On The Fly: Final
14.Mai.2008 (18:00)
(NASN)
-------------------------------
WM 1/4-Finale (Live-Einstieg)
14.Mai.2008 (22:00)
(DSF)
Alle Termine anzeigen

Ergebnis-Archiv

« Mai 2008  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Meinungsportal

Sportwetten




RSS Feeds

Newsletter






Statistiken (16.02.08)

3Online:
123.793Besucher:
185Besucher heute:
2.041Besucher gestern:
497.518Seitenaufrufe:
899Seitenaufrufe heute:
10.856Seitenaufrufe gestern:
max.
16Online(max.):
15.03.2008, 08:55:26am:
2.372Max. Besucher pro Tag:
06.05.2008am:
 
16.02.2008Statistiken seit:
© 2022 Eishockeychannel - Ergebnisse, Tabellen, Informationen uvm.